Prof. em. Dr. Christian Thiel- Publikationen (Auswahl)

Suche


Buchpublikationen

1965

Sinn und Bedeutung in der Logik Gottlob Freges. Hain: Meisenheim am Glan. (Englisch 1968, spanisch 1972).

1972

Grundlagenkrise und Grundlagenstreit. Studie über das normative Fundament der Wissenschaften am Beispiel von Mathematik und Sozialwissenschaft. Hain: Meisenheim am Glan.

1983

Elementare Logik I–II.  FernUniversität/GH Hagen

1995

Philosophie und Mathematik. Eine Einführung in ihre Wechselwirkungen und in die Philosophie der Mathematik. Wissenschaftliche Buchgesellschaft: Darmstadt.

Herausgebertätigkeit

1975

Frege und die moderne Grundlagenforschung. Hain: Meisenheim am Glan.

1976

(mit G. Gabriel u.a.) Gottlob Frege: Wissenschaftlicher Briefwechsel.   Felix Meiner: Hamburg.

1982

Erkenntnistheoretische Grundlagen der Mathematik. Gerstenberg: Hildesheim.

1986

Gottlob Frege:  Die Grundlagen der Arithmetik. Eine logisch mathematische Untersuchung über den Begriff der Zahl. Centenarausgabe, Felix Meiner: Hamburg.

2006

(mit E. Agazzi)  Operations and Constructions in Science. Universitätsbund Erlangen-Nürnberg: Erlangen.

Aufsätze und Buchbeiträge

1967

Entitätentafeln. In: W. Arnold / H. Zeltner (Hrsg.), Tradition und Kritik. Festschrift für Rudolf Zocher zum 80. Geburtstag (Frommann-Holzboog: Stuttgart-Bad Cannstatt), S. 263–282.

1972

Gottlob Frege: Die Abstraktion. In: J. Speck (Hrsg.), Grundprobleme der großen Philosophen, Band Philosophie der Gegenwart I (Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen), S. 9–44.  ²1979, ³1985

1973

Das Begründungsproblem der Mathematik und die Philosophie. In: F. Kambartel / J. Mittelstraß (Hrsg.), Zum normativen Fundament der Wissenschaften (Athenäum: Frankfurt am Main), S. 91-114

1975

Zur Inkonsistenz der Fregeschen Mengenlehre. In: C. Thiel (Hrsg.), Frege und die moderne Grundlagenforschung (Hain: Meisenheim am Glan), S. 134–159

1977

Leopold Löwenheim: Life, Work, and Early Influence. In: R. Gandy / J.M.E. Hyland (Hrsg..), Logi Colloquium ‘76 (North Holland: Amsterdam/New York/Oxford), S. 235–252

1980

Über Ursprung und Problemlage des argumentationstheoretischen Aufbaus der Logik. In: C.F. Gethmann (Hrsg.), Theorie des wissenschaftlichen Argumentierens (Suhrkamp: Frankfurt a. M.), S.117–135

1980

Leibnizens Definition der logischen Allgemeingültigkeit und der „arithmetische Kalkül“. In: Theoria cum Praxi. Zum Verhältnis von Theorie und Praxis im 17. und 18. Jahrhundert. Akten des III. Int. Leibnizkongresses Hannover 1977 (Franz Steiner: Wiesbaden), S. 14–22.

1984

Folgen der Emigration deutscher und österreichischer Wissenschaftstheoretiker und Logiker zwischen 1933 und 1945. In: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 7, S. 227–256.

1988

Die Kontroverse um die intuitionistische Logik vor ihrer Axiomatisierung durch Heyting im Jahre 1930. In: History and Philosophy of Logic 9, S. 67–75.

1988

Pascals Regeln und die Definitionstheorie des 20. Jahrhunderts. In: U. Hinke-Dörnemann (Hrsg.), Die Philosophie in der modernen Welt. Gedenkschrift für Alwin Diemer (Peter Lang: Frankfurt a. M. etc.), Band I, S. 319–336.

1990

Löwenheim, Leopold. In: Dictionary of Scientific Biography 18 (Scribner’s: New York), S. 571–572.

1993

Carnap und die wissenschaftliche Philosophie auf der Erlanger Tagung 1923. In: R. Haller / F. Stadler (Hrsg.), Wien–Berlin–Prag. Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie (Hölder-Pichler-Tempsky: Wien), S. 175–188.

1994

Friedrich Albert Langes bewundernswerte Logische Studien. In: History and Philosophy of Logic 15, S. 105–126.

1996

Paul Lorenzen (1915–1994). In: Journal for General Philosophy of Science 27, 1–13 (mit Bibliographie Lorenzens S. 187–202).

1997

Was heißt Sicherheit der Erkenntnis in der Mathematik? Mitteilungen der Deutschen Mathematiker-Vereinigung 3/1997, S. 41–42

2006

On Lorenzen’s Constructivist/Operativist Approach to the Formal Sciences. In: E.  Agazzi / C. Thiel (eds.) 2006, S. 127–143

2006

Das Transzendentale und das Operative. In: J. M. Krois / N. Meuter (eds.), Kulturelle Existenz und symbolische Form. Philosophische Essays zu Kultur und Medien (Parerga: Berlin), S. 255–270.

2006

Kreativität in der mathematischen Grundlagenforschung. In: G. Abel (ed.), Kreativität. XX. Deutscher Kongress für Philosophie 26.–30. September 2005 an der Technischen Universität Berlin. Kolloquienbeiträge (Felix Meiner: Hamburg), S. 360–375