Prof. i.R. Dr. Jens Kulenkampff

Suche


Foto: Jens Kulenkampff


Institut für Philosophie
der Universität Erlangen-Nürnberg
Bismarckstraße 1
91054 Erlangen

Raum A 3A5
(Ferien-)Sprechstunde: n.V. per Telefon (09131 57827) oder Mail

Tel. +49 9131 85-22327
Fax +49 9131 85-26511
E-Mail: Jens.Kulenkampff[at]fau.de

 

Publikationen

Im folgenden sind alle Publikationen seit dem Jahr 2009 gelistet.
Publikationen bis zum Jahr 2008 finden Sie unter [frühere Publikationen]


Bücher

  • Kulenkampff, J. (2016). David Hume, Gespräche über natürliche Religion. Göttingen: Steidl Verlag.

Herausgeberschaften

  • Kulenkampff, J. (Ed.) (2014). Vom schwachen Trost der Philosophie. Essays. Göttingen: Steidl.
  • Kulenkampff, J. (Ed.) (2013). David Hume: Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand. Berlin: Akad.-Verl..

Zeitschriftenartikel

  • Kulenkampff, J. (2013). Dieter Henrichs Arbeitsweise - Am Beispiel seiner Auseinandersetzung mit Nelson Goodman. Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 58, 141-155.
  • Kulenkampff, J. (2012). "Nur wer die Sehnsucht kennt". Balint-Journal, 13, 33-40.
  • Kulenkampff, J. (2011). Humes Ästhetik. Aufklärung und Kritik : Zeitschrift für freies Denken und humanistische Philosophie, 18(1), 127-136.
  • Kulenkampff, J. (2010). Zustimmung, nicht Macht, legitimiert Herrschaft. David Humes »Essays«. Merkur, 64(9/10), 768-775.

Sammelbandbeiträge

  • Kulenkampff, J. (2016). Die Philosophie und die Kunst am Beispiel von Joseph Kossuth, 'One and Three Chairs'. In Hans-Christoph Dittscheid, Doris Gerstl, Simone Hespers (Eds.), Kunst-Kontexte. Festschrift für Heidrun Stein-Kecks (pp. 291-299). Petersberg: Michael Imhof Verlag.
  • Kulenkampff, J. (2016). Die Philosophie und die Kunst am Beispiel von Joseph Kossuth, 'One and Three Chairs'. In Hans-Christoph Dittscheid, Doris Gerstl, Simone Hespers (Eds.), Kunst-Kontexte. Festschrift für Heidrun Stein-Kecks (pp. 291-299). Petersberg: Michael Imhof Verlag.
  • Kulenkampff, J. (2015). "Quäle nie ein Tier!" Tiere als moralisches Problem. In Stephanie Waldow (Eds.), Von armen Schweinen und bunten Vögeln. Tierethik im kulturgeschichtlichen Kontext (pp. 35-51). Paderborn: Wilhelm Fink Verlag.
  • Kulenkampff, J. (2015). How to improve on Bittner's Proposal. In Marco Iorio, Ralf Stoecker (Eds.), Actions, Reasons and Reason (pp. 45-59). Berlin/Boston: de Gruyter.
  • Kulenkampff, J. (2015). Zur ästhetischen und kunstwissenschaftlichen Bedeutung der Unterscheidung von Original, Kopie und Fälschung. In Stephan Lehmann (Eds.), Authentizität und Originalität antiker Bronzebildnisse: Ein gefälschtes Augustusbildnis, seine Voraussetzungen und sein Umfeld (pp. 46-51). Dresden: Sandstein.
  • Kulenkampff, J. (2015). Original Work, Copy, Fake. On the significance of these categories for aesthetics and the history of art. In Stephan Lehmann (Eds.), Authenticity and originality of ancient bronze portraits: A forged portrait of Augustus, its prerequisites, and its surroundings (pp. 52-56). Dresden: Sandstein.
  • Kulenkampff, J. (2014). Kant ein "Alleszermalmer?". In Möseneder, Karl (Eds.), Weltbilder im Wandel. Erlanger Universitätstage in Amberg 2013 (pp. 43-68). Erlangen: FAU University Press.
  • Kulenkampff, J. (2014). Kant antwortet Hume: Die Analytik des Schönen im Lichte von Humes Abhandlung 'Of the Standard of Taste'. In David Hume nach dreihundert Jahren. Historische Kontexte und systematische Perpsektiven (pp. 93-115). Münster: mentis.
  • Kulenkampff, J. (2011). What Freedom Means. In Hampe Michael, Schnepf Robert, Renz Ursula (Eds.), Spinoza's Ethics : A Collective Commentary (pp. 179-190). Leiden: Brill.
  • Kulenkampff, J. (2011). Die ästhetische Bedeutung der Unterscheidung von Original und Fälschung. In Nida-Rümelin Julian, Steinbrenner Jakob (Eds.), Kunst und Philosophie. Original und Fälschung (pp. 31-50). Ostfildern: Hatje Cantz.
  • Kulenkampff, J. (2010). Der religionsphilosophische Hintergrund von Kants Beantwortung der Frage "Was ist Aufklärung?". In Schmidt-Biggemann Wilhelm, Tamer Georges (Eds.), Kritische Religionsphilosophie: Eine Gedenkschrift für Friedrich Niewöhner (pp. 319-337). Berlin/New York: De Gruyter.
  • Kulenkampff, J. (2009). Dreimal Himmel: Notiz über Anschauung und Bild. In Hecht Christian (Eds.), Beständig im Wandel. Innovationen - Verwandlungen - Konkretisierungen. Festschrift für Karl Möseneder zum 60. Geburtstag (pp. 324-331). Berlin: Matthes & Seitz.
  • Kulenkampff, J. (2009). Gegen den Strom: Die Geisteswissenschaften und der sogenannte "Ethical Turn". In Lubkoll Christine, Wischmeyer Oda (Eds.), 'Ethical Turn?' Geisteswissenschaften in neuer Verantwortung (pp. 35-55). München: Fink.
  • Kulenkampff, J. (2008). ÜG 11-14. In Peter Bernhard, Volker Peckhaus (Eds.), Methodisches Denken im Kontext. Festschrift für Christian Thiel (pp. 219 -228). Paderborn: mentis.